Eine Hochzeit ohne Gäste?

Ja, sowas gibt es tatsächlich! Aber warum auch nicht? Wenn man genau weiß, dass die geliebten Menschen die Hochzeitsplanung übernehmen würden und die Gästeliste am Ende alle Kapazitäten sprengen würde - dann hat man oft keine andere Wahl. Wenn man wirklich eine ruhige Hochzeit haben möchte, dann ist es vielleicht ganz angenehm, wenn es rundherum nicht drunter und drüber geht. Keiner streitet, niemand verletzt sich, es wird nicht gelästert und der Brautstrauß gehört für immer der Braut. Das heißt sofern man ihn nicht im Park verliert so wie es uns hier passiert ist! 😂

Zum Essen gibt es eine liebevoll hergerichtete mit Blumen und Himbeeren aus dem Garten geschmückte Torte und zum Trinken alkoholfreien Himbeersekt. Was will man denn eigentlich mehr? 😁